Infos

Infos Tier-Outdoor-Shooting

Wie ist der Ablauf?

Wir treffen uns am Tag des Shootings an dem vorher gemeinsam vereinbarten Ort. Das kann entweder bei Ihnen sein oder bei mir. Vielleicht haben Sie bei sich eine besonders schöne Landschaft oder ein liebgewonnenes “Fleckchen”, an dem Sie Ihr Tier besonders gerne fotografiert haben möchten? Grundsätzlich gilt, die Umgebung für das Shooting sollte möglichst natürlich und frei von störenden Hindernissen wie z.B. Gebäuden, unschönen Zäunen, Parkplätzen, etc. sein. Anders ist es, wenn Sie sich z.B. ein Shooting in der Stadt wünschen. Auch das ist möglich, wenn das Tier daran gewöhnt ist. An dieser vereinbarten Location beginnen wir dann unseren gemeinsamen Foto-Spaziergang.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Ein paar Wolken stören uns nicht. Sollte aber am vereinbarten Shooting-Tag wirklich Regen, Gewitter oder Sturm angesagt sein, suchen wir uns zusammen einen neuen Termin aus. Ich melde mich in jedem Fall 1-2 Tage vor Ihrem Shooting noch einmal bei Ihnen. Bis dahin ist das Wetter meist abzuschätzen und der Termin kann dann entweder bestätigt oder ein neuer Termin vereinbart werden.

Sollte ich etwas Bestimmtes beachten?

Natürlich ist ein gewisser Grundgehorsam beim Hund von großem Vorteil, gerade bei der Komposition eines Fotos. Er ist aber keine Voraussetzung für ein Shooting. Ein Hund, der “Sitz/Platz/Bleib” beherrscht, ist natürlich eher für Portraitfotos geeignet, als ein kleiner Wildfang, der lieber durch die Gegend tobt. Für unsere Kätzchen und Kater vergessen wir in den meisten Fällen das Wort “Grundgehorsam” einfach mal. 🙂 Grundsätzlich ist aber mit Geduld & Ruhe immer sehr viel möglich. Und natürlich ist auch die richtige “Bestechung” hierbei nicht zu verachten! Hat Ihr Tier eine besondere Vorliebe was Spielzeug und Leckerlies betrifft, sollte das beim Shooting unbedingt zum Einsatz kommen. Auch kann beispielsweise ein besonders liebgewonnenes Spielzeug gerne mit auf’s Foto. Denken Sie auch daran, ausreichend Wasser mitzubringen. Das Shooting wird aufregend sein und all die Leckerlies machen durstig…

Ansonsten: freuen Sie sich auf unser Shooting! Versuchen Sie, sich im Vorfeld nicht zu viele Gedanken zu machen. Ihr Tier spürt, ob Sie angespannt sind oder gelassen und wird sich je nach Charakter dementsprechend verhalten. Seien Sie entspannt und lassen Sie sich auf unser kleines, gemeinsames “Foto-Abenteuer” ein!

Wann erhalte ich meine Fotos?

Ihre ganz eigene Foto-CD kommt hübsch verpackt und inklusive der Abzüge, je nach meiner momentanen Auftragslage, innerhalb von ca. 2 Wochen nach Ihrem Shooting-Termin mit der Post zu Ihnen. Die Fotos auf der CD sind alle liebevoll ausgearbeitet und in voller Auflösung (Druckauflösung) enthalten. Sie stehen Ihnen für private Zwecke uneingeschränkt zur Verfügung. Zur Verwendung im Internet erstelle ich Ihnen kleinere, weboptimierte Dateien mit meinem Logo. Gerne auch in der gewünschten Größe für Ihre Homepage.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Bezahlung erfolgt in der Regel in bar am Tag des Shootings. Sie können den Betrag Ihres gebuchten Paketes aber auch gerne vorab auf mein Konto überweisen. In diesem Fall muss der jeweilige Betrag bis spätestens 3 Tage vor dem vereinbarten Shooting-Termin auf meinem Konto gutgeschrieben sein.

Offen gebliebene Fragen?

 Senden Sie mir einfach eine e-mail oder rufen Sie mich an unter 0152/34387766. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!